Details zum Hörbuch

Herr Hase und Frau Bär

Kleine Hörprobe:

Kleine Hörprobe:

Eine Lesung von: Frauke Weldin und Christa Kempter

Regie: Rudi Mika
Sprecher: Matthias Haase

Spielzeit: 45 Minuten

Produktion / Verlag: Aktive Verlagsgesellschaft mbH (IGEL-RECORDS), 2013

Inhaltsangabe:

Herr Hase hat im Wald ein Haus entdeckt, das er auch gleich bezieht. Aber es ist ihm zu groß. So sucht er einen Mieter für den 1. Stock und findet ihn in Frau Bär. Doch damit prallen zwei unterschiedliche Lebensweisen aufeinander: hier der ordnungsliebende Herr Hase und dort die lebenslustige Frau Bär, die viel schläft, ungern Fenster putzt und mit ihren Honigbroten alles vollkleckert. „Immer locker bleiben!“, heißt ihr Motto. Das ärgert natürlich den Frühaufsteher und perfekten Hausmann Herrn Hase ungemein.

Begründung der AUDITORIX-Fachjury:

Die vier heiteren Geschichten von dem unterschiedlichen Paar, das es nicht leicht hat, miteinander auszukommen, überzeugen durch ihre unaufdringlichen Lektionen über die Chancen und Grenzen des Zusammenlebens. Sie machen in der wundervollen Lesung von Matthias Haase und durch dessen unnachahmliches Stimmenspiel im Wortsinne hörbar, wie man den anderen besser wahrnehmen, Streit schlichten und Kompromisse finden kann, mit denen es sich leben lässt.
Fazit: Ein bezauberndes Hörererlebnis für die ganze Familie.