Details zum Hörbuch

Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt

Kleine Hörprobe:

Kleine Hörprobe:

Eine Lesung von: Finn-Ole Heinrich

Regie: Angelika Schaack
Sprecherin: Sandra Hüller

Spielzeit: 151 Minuten

Produktion / Verlag: HÖRCOMPANY, 2013

Inhaltsangabe:

Paulina, alias Maulina, die das Maulen zur Kunstform entwickelt hat, ist wütend ohne Ende. „Der Mann“, ihr Vater, hat sie und ihre Mutter verlassen. Nun mussten die beiden auch noch das „Königreich Mauldawien“ verlassen, ihre wunderschöne Altbau-Wohnung. Dafür sind sie jetzt nach „Plastikhausen“ in einen unsäglichen Neubau gezogen. Ein Glück, dass Paulina dort wenigstens im wortkargen Paul einen neuen Freund gefunden hat und dass sie immer wieder mit ihrem Großvater, dem „General für Käse“, tröstliche Gespräche führen kann. Selbst als Paulina von der Mutter erfährt, dass sie sich wegen ihrer schweren Erkrankung von „dem Mann“ getrennt hat, kann dies Paulina nicht umstimmen.

Begründung der AUDITORIX-Fachjury:

Die Wut, die sie verspürt, sprudelt in kunstvollen Wortkaskaden und ungewöhnlichen Sprachbildern immer wieder aus Paulina hervor und lässt Kinder gut verstehen, was sich in der Innenwelt des Energiebündels Paulina abspielt. Mit ihrer überlegten Lesung dieser tragikomischen Geschichte gelingt es Sandra Hüller dabei, die nötige Balance zwischen Schwere und Leichtigkeit herzustellen und kleine wie große Leute zum Nachdenken und zum Gespräch über die Themen Trennung, Verlust, Veränderung oder Krankheit herauszufordern.