Details zum Hörbuch

Des Kaisers Nachtigall

Kleine Hörprobe:

Kleine Hörprobe:

Ein Hörspiel von: Hans Christian Andersen

Regie: Heinz-Günter Stramm
Sprecher: Gert Westphal, Will Quadflieg
Komposition und Musik: Christoph von Dohnányi

Spielzeit: ca. 72 Minuten

Produktion: BR 1955/Der Hörverlag, 2011

Inhaltsangabe:

Dieses berühmte Kunstmärchen von Hans-Christian Andersen erzählt die Geschichte vom chinesischen Kaiser Ming Ming Tse und dem kleinen Küchenmädchen Yai Lü. Sie hat die scheue Nachtigall davon überzeugen können, am Hofe des Kaisers zu singen. Und der Kaiser, der von ihrem Gesang begeistert ist, überredet die Nachtigall für eine Weile bei ihm zu bleiben - im Käfig. Doch als ihm eines Tages eine künstliche Nachtigall geschenkt wird, die er ebenso schätzt, flieht die echte Nachtigall aus dem Palast. Nun beginnt eine erfolglose Jagd nach der wunderbaren Sängerin. Erst als der Tod den Kaiser besucht, bereut er es, die kleine Nachtigall vertrieben zu haben und sehnt sich nach ihren Liedern zurück.

Begründung der AUDITORIX-Fachjury:

Dieses Märchen bezaubert die Leser mit seiner Mischung aus Melancholie und Humor immer wieder. Und auch das Hörspiel, das bereits im Jahre 1955 vom Bayerischen Rundfunk in Szene gesetzt wurde, vermag diesen Zauber heute noch zu entfalten. Dies verdankt es vor allem den großartigen Star-Sprecherinnen und -Sprechern jener Zeit wie Ingrid Pan als Nachtigall, Gert Westphal als Erzähler, Will Quadflieg als Kaiser oder Heinrich Scheger als beschränktem Hofmarschall. Zudem gelingt es der behutsam eingesetzten Musik von Christoph von Dohnanyi, eine stimmungsvolle Atmosphäre für die Handlung zu schaffen. Dieses sorgfältig inszenierte Kunststück aus Sprache und Musik hat so gut wie keinen Hörspielstaub angesetzt, zieht die Hörer nach wie vor in seinen Bann, und so kann diese zeitlose Märchengeschichte auch Kinder von heute faszinieren.